Home > Produkte >

Technische Hinweise

 

Schutzklassen nach DIN VDE 0470 (IP-Code)


Schutzgrad für Betriebsmittel     Schutzgrad gegen Wasser
Nicht geschützt 0 0 Nicht geschützt
Die Objektsonde, Kugel 50mm Durchmesser, darf nicht voll eindringen.
(Geschützt gegen feste Fremdkörper 50mm Durchmesser und größer)
1 1 Senkrecht fallende Tropfen dürfen keine schädlichen Wirkungen haben.
(Geschützt gegen Tropfwasser)
Die Objektsonde, Kugel 12,5mm Durchmesser, darf nicht voll eindringen.
(Geschützt gegen feste Fremdkörper 12,5mm Durchmesser und größer)
2 2 Senkrecht fallenden Tropfen dürfen keine schädlichen Wirkungen haben, wenn das Gehäuse um einen Winkel bis zu 15° beiderseits der Senkrechten geneigt ist.
(Geschützt gegen Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist)
Die Objektsonde, Kugel 2,5mm Durchmesser darf überhaupt nicht eindringen.
(Geschützt gegen feste Fremdkörper 2,5mm Durchmesser und größer)
3 3 Wasser, das in einem Winkel bis zu 60° beiderseits der Senkrechten gesprüht wird, darf keine schädlichen Wirkungen haben.
(Geschützt gegen Sprühwasser)
Die Objektsonde, Kugel 1,0mm Durchmesser, darf überhaupt nicht eindringen
(Geschützt gegen feste Fremdkörper 1,0mm Durchmesser und größer)
4 4 Wasser, das aus jeder Richtung gegen das Gehäuse spritzt, darf keine schädlichen Wirkungen haben.
(Geschützt gegen Spritzwasser)
Eindringen von Staub ist nicht vollständig verhindert, aber Staub darf nicht in einer solchen Menge eindringen, daß das zufriestellende Arbeiten des Gerätes oder die Sicherheit beeinträchtigt wird.
(Staubgeschützt)
5 5 Wasser, das aus jeder Richtung als Strahl gegen das Gehäuse gerichtet ist, darf keine schädlichen Wirkungen haben.
(Geschützt gegen Strahlwasser)
Kein Eindringen von Staub
(Staubdicht)
6 6 Wasser, das aus jeder Richtung als starker Strahl gegen das Gehäuse gerichtet ist, darf keine schädlichen Wirkungen haben.
(Geschützt gegen starkes Strahlwasser)
    7 Wasser darf nicht in einer Menge eintreten, die schädliche Wirkungen verursacht, wenn das Gehäuse unter genormten Druck- und Zeitbedingungen zeitweilig in Wasser untergetaucht ist.
(Geschützt gegen die Wirkungen beim zeitweiligen Untertauchen in Wasser)
    8 Wasser darf nicht in einer Menge eintreten, die schädliche Wirkungen verursacht, wenn das Gehäuse dauernd unter Wasser getaucht ist unter Bedingungen, die zwischen Hersteller und Anwender vereinbart werden, müssen jedoch schwieriger sein als für die Kennziffer 7.
(Geschützt gegen die Wirkungen beim dauernden Untertauchen in Wasser)

 

 

Beispiel IP 54

erste Kennziffer 5 = staubgeschützt
zweite Kennziffer 4 = spritzwassergeschützt

 

 

Technische Hinweise


 

Allgemein:

Die von DOSE hergestellten Leuchten und Geräte entsprechen in der Ausführung- soweit erforderlich- den jeweils gültigen Normen, Vorschriften und Arbeitsblättern des DIN-HNA (Deutsches Institut für Normung e.V. Normausschuß Schiffbau).
DOSE-Geräte sind weltweit bei allen namhaften Klassifikationsgesellschaften anerkannt und teilweise zusätzlich vom Germanischen Lloyd baumustergeprüft.

Wenn in den Ausführungen nicht besonders darauf hingewiesen ist, sind die Gerätegehäuse aus Messing in der Schutzart IP56 gem. EN 60529.

Kabeleinführungen:

Die Kabeleinführungen bei allen Geräten sind, sofern kein besonderer Hinweis erfolgt, nach DIN 89280 gefertigt. Die Standardausrüstung für Geräte im Kapitel 1 ist Gewinde M24x1,5, vorgesehen für geschirmtes Kabel MGCG 3x1,5mm², Ausrüstungsart Z 24-14 mit:

* Erdungseinsatz 24-10 DIN 89345
* Dichtring 24-14 DIN 89349
* Scheibe 24-15 DIN 89347

Für den Export werden, sofern kein anderer Hinweis erfolgt, Kabeleinführungen der Ausrüstungsart W 24-14 (ungeschirmtes Kabel) gemäß oben genannter DIN verwendet.
Alle Geräte aus Kunststoff werden mit Kunststoffkabeleinführungen PG 13,5 oder M20 (IP68) ausgerüstet.

Bitte versehen Sie Ihre Bestellung mit einem entsprechenden Hinweis und der Angabe des Kabelaußendurchmessers, wenn Sie eine abweichende Bestückung wünschen.

Ausnahmen hiervon sind in den Ausführungstexten beschrieben.

Dichtungen:

Das verwendete Dichtungsmaterial ist den unterschiedlichen Einsatzbedingungen der Geräte angepaßt und für eine lange Lebensdauer ausgewählt.

Fassungen:

Generell werden alle Leuchten aus dem Kapitel Beleuchtung, sofern kein besonderer Hinweis in den Ausführungstexten erfolgt, mit montierten Fassungen E14 bzw. E27 geliefert. Auf Wunsch (und gegen Mehrpreis) werden alle Leuchten auch mit Fassung B15 bzw. B22 oder ohne Fassung geliefert.

Zylindergläser/Abdeckungen:

Alle klaren Zylindergläser und Strukturabdeckungen werden, sofern nicht anders beschrieben, mit Tropfloch, alle farbigen Zylindergläser und Strukturabdeckungen generell ohne Tropfloch geliefert. Auf Wunsch sind Abweichungen vom Standard möglich.

Bei allen Leuchten, die mit farbigen Gläsern lieferbar sind, ist dies im Ausführungstext vermerkt.

Sonderanfertigungen:

Besonders kundenspezifische Sonderanfertigungen und deren kurzfristige Realisierung demonstrieren die Leistungsstärke eines kompetenten Partners.

Ersatzteile

Sämtliche Bauteile unserer Artikel sind als Ersatzteil lieferbar.

Das Bildmaterial der Messingartikel wird in polierter Version dargestellt. Gegen Aufpreis sind die Produkte poliert erhältlich.